Schachklub 1929 Jöhlingen e.V.
Spielabend:Freitag 19:30 Uhr (Senioren 15 Uhr)
Jugend:Mittwoch
18:00 - 19:30 Jugendschach
Ort:Alte Schule in Jöhlingen
Email  Anfahrt  Adressen
Info Flyer herunterladen
Freilandschachturnier 2007

Am Sonntag den 29. Juli fand das diesjährige Freilandschachturnier statt. Eine sehr positive Überraschung ereilte die Turnierleitung direkt bei der Anmeldung. Dieses Jahr fanden 32 Mannschaften den Weg zu unserem Turnier, wobei die weiteste Anreise Feuerbach, Schwaikheim und Chaos Mannheim hatte.

Wir konnten dieses Jahr fast pünklich mit dem Turnier beginnen. Zum ersten Mal wurde die Mittagspause nicht gemeinsam gemacht. Wir hatten in den letzten Jahren immer das grosse Problem, dass sich eine lange Warteschlange vor der Küche bildete. Aus diesem Grunde wurde als Experiment eine Runde geteilt. Dies bedeutete, dass die eine hälfte des Teilnehmerfeldes spielte während die andere Hälfte Pause machte. Danach umgekehrt. Die Bedenken die wir hatten traten scheinbar nicht auf (störender Lärm während der Partien; mehrere Mannschaften wollen eventuell gemeinsam Pause machen). Einige Stimmen aus dem Teilnehmerfeld begrüßten die Teilung. Wir hatten neben der Entlastung der Küche auch den Vorteile für die Spieler gesehen.

  • nicht so lange Wartezeiten auf das Essen
  • zwei Paarungen mehr auf den grossen Brettern (wegen des schlechten Wetters leider nicht möglich)
„An den grossen Brettern wurde wie immer mit Begeisterung gespielt.“

„An den grossen Brettern wurde wie immer mit Begeisterung gespielt.“

Der Wettergott meinte es dieses Mal leider nicht so gut mit uns, so dass es nur bei 5 Runden möglich war die großen Bretter zu benutzen.

Mit der Siegerehrung der Plätze 1-3 aus den Klassen S (Sonderklasse: Landesliga aufwärts), B (Bereichsklasse/Bezirksklasse), K (Kreisklasse A,B,C) und Jugend fand das Jöhlinger Freilandschachturnier ein pünktliches und zufriedenstellendes Ende für dieses Jahr.

„Spiel in dem Anbau der Hasenhalle.“

„Spiel in dem Anbau der Hasenhalle.“

Gesamtsieger des Turniers wurde in diesem Jahr KSF I vor Slavija und KSF II. Wobei wir seit langem mal wieder einen Sieger hatten, der ohne Punktverlust das Turnier souverän beendete. In der B-Klasse ging es wie immer sehr knapp zu. Sieger wurde in diesem Jahr Neureut vor KSF III und Sulzfeld I. In der K-Klasse setzte sich die Spielergemeinschaft Schlossgarten vor Blankenloch und Eggenstein-Leopoldshafen durch.

Erwähnenswert bleibt natürlich auch der zweite Platz der Jöhlinger Jugendmannschaft innerhalb der Jugendwertung. Diese gewann souverän KSF IV die auch in der Gesamtwertung einen Platz im vorderen Tabellendrittel belegten.

Zu den Ergebnissen

„Siegerehrung der Jöhlinger Jugendmannschaft.“

„Siegerehrung der Jöhlinger Jugendmannschaft.“

Bericht von Joachim Dehm (Juli 2007)
Home Seitenanfang